Limitiert und käuflich
Inszenierte Umgebung für Produkte aus München: Die Ausstellungsarchitektur von Frédérique Desvaux (Für Alle) und Peter Trunzer (camp) und das Erscheinungsbild von Xuyen Dam und Marc Ziegler (Mar X) bieten die ideale Plattform für eine besondere Premiere. Im DESIGNparcoursKAUFHAUS werden von Münchner Designern erdachte Produkte in limitierter Auflage verkauft. Die Architektur spielt mit erlebten und gefühlten Elementen des Kaufhauses wie: Puppen, Luftgebläse, Geräuschkulisse, Düfte ...

Ausstellungsarchitektur: camp – Peter Trunzer, Für Alle – Frédérique Desvaux
Erscheinungsbild: Mar X – Marc Ziegler, Xuyen Dam
Kaufhausmusik: Katharina Franck

Das DESIGNparcoursKAUFHAUS bedankt sich für die freundliche Unterstützung bei:
Maßatelier Kölbl, Oliver Jung Fotografie, Voitino Duftmarketing, Nikola HiFi, TV, Video,
Ludwig Beck – Kaufhaus der Sinne, Team für Technik

 


Galerie der Künstler im Völkerkundemuseum
Eröffnung: 17. Juni, 18:00 Uhr
Mo – So 11:00 bis 21:00 Uhr
Letzter Sonntag 11:00 bis 18:00 Uhr

Maximilianstraße 42

www.camp.de
www.fueralle.net
www.mar-x.com
www.designparcours.net

Tram 19 Kammerspiele
Tram 17 Lehel


 
DESIGNparcoursKAUFHAUS Editions:
Puppenfummel: T-Shirt. Design: camp, Für Alle, Mar X ›› Preis € 19,90
Von der Rolle: Klebeband. Design: camp, Für Alle, Mar X ›› Preis € 7,90
Die Stille im 4. Stock: Ein kleines Hörstück.
Musik/Sound: Katharina Franck ›› Preis € 9,90
 
Halsstück Skulpturhaftes Halsstück, tragbar als Schmuckobjekt zum Wärmen von Hals und Nacken.
Merinowolle auf Seide gefilzt, in Shibori-Technik strukturiert. Design: Lisa Widemann ›› Preis € 130,–
 
Vitalis Bistrobesteck, Edelstahl 18/10, Entstehung zwischen 1998 und 2004, made in Germany.
30-teilige Kassette, Einzelsets oder Einzelteile. Design: Bibs Hosak-Robb. www.bibs-design.de
›› Preis 4-teiliges Set € 60,–
 
Bahar-Taschen Die Bahar-Taschen werden als eines der ersten legalen Exportgüter Afghanistans in Kabul produziert. Im Design der Taschen spiegelt sich der Wandel der Gesellschaft. Die Taschen können gewendet werden. Bahar (persisch für Frühling) ist ein Programm, das Selbstverständlichkeiten hinterfragt und neu interpretiert. Design: Bahar Group. www.bahargroup.com
›› Inside-out € 109,– Shopper € 59,– Kleine Tasche € 25,–
 
Bodyscanner Sozialdesign: ein Instrument zur Erfassung der Nachwuchswachstumskurve.
Design: Meierei. www.meierei.org
›› Preis € 99,–
 
Letter Kartenbox mit Klappkarten und Kuverts. Designer: Bethge Hamburg ›› Preis € 39,–

Maximum 1 Motiv-Briefbogen Format A3 mit Maxi-Kuvert. Design: Michael Moser. ›› Preis € 9,–
www.bethge-hamburg.de

 

 
Dogtag Design setzt Zeichen. Peter Naumann hat mit der von ihm kreierten Hundemarke sein ganz persönliches Statement abgegeben. Einige wenige Exemplare der limitierten Auflage sind noch zu
erwerben. Die Hälfte des Erlöses wird UNICEF für irakische Kinder in Not gespendet.
Design: Peter Naumann. ›› Preis € 5,–
 
THE GLASS + THE FOUR ELEMENTS 2003 Wassergläsersets und Wasserkaraffen. Designs by Siegfried Brvno Linke, Oscar van Ogtrop, Paola Pezzi und Benno Simma. Gläserset und Wasserkaraffe aus dem Projekt „Wasser-Zeichen / Siegfried Brvno Linke meets FH München Industrial Design 2004“. Designroyalties sowie die Erlöse aus dem Verkauf des Projekts „Wasser-Zeichen“ gehen als Unterstützung an FH München Industrial Design. www.siegfriedbrvnolinke.com
›› Wassergläserset € 49,90 Wasserkaraffe € 39,90
 
Stövchen Stövchen zum Warmhalten von Getränken und Speisen. Neun Edelholzleisten bilden einen sich selbst tragenden Kranz um den Teelichthalter. Die Leisten werden wie ein Bündel Mikadostäbe auf den Tisch gesetzt, es entsteht eine filigran wirkende Konstruktion, die äußerst stabil und standsicher ist. Das Erscheinungsbild erinnert an eine Feuerstelle. Design: Christoph Matthias.
›› Preis € 37,50
 
Luxusrecycling-Taschen Hochwertige, aber gebrauchte Textilien dienen als Vorbild für eine außergewöhnliche Handtaschenkollektion. Trachten – Revers – Tasche. Design: BERNET + SONN.
›› Preis € 160,–
 
Siesta – denn es könnte Sonne geben! Eine alte Idee neu interpretiert. Bei einem plötzlichen Schauer haben Sie den Minischirm dabei – und bei Sonne? Die Picknickdecke liegt zu Hause ... Siesta ist klein, leicht, einfach ausgerollt und immer dabei. So sind Sie auch für spontane Freiluftaktionen gerüstet. Zum Relaxen in der Mittagspause, zum Arbeiten, für den See, kurz: für alle, die gerne im Freien sind. Nicht geeignet für Stubenhocker! Design: Susanne Meier. www.deezign.de ›› Preis € 14,90
 
GlowSound Das Produkt GlowSound der NewTec Audio Systems wurde eigens für die Ausstellung „Wasser-Zeichen“ zum DESIGNPARCOURS 2004 entwickelt und als Protoyp produziert. Es handelt sich dabei um einen 360°-Rundum-Lautsprecher mit integrierter Beleuchtung. GlowSound ist somit Stehlampe und Schallwandler zugleich. Design: Benno Simma, Siegfried Brvno Linke.
www.siegfriedbrvnolinke.com, www.bsimma.it, www.newtec-audio.com ›› Preis € 1.200,–
 
Kleiner Designer Kleiner Designer persifliert die derzeit beliebte Praxis, aus Details bestehender Produkte scheinbar Neues zu kreieren. Die Matrix aus zehn Stühlen à vier Teile ermöglicht es, über 10.000 neue Varianten zusammenzustellen. Entstehen so die Design-Klassiker von morgen?
Design: Susanne Flachmann und Ralf Rützel. www.querform.de ›› Preis € 19,–

 
Stilbruch Stilbruch stellt den Stuhl zeitgleich entstandenen Objekte gegenüber und belegt so interessante Diskrepanzen der Designgeschichte. Spielerisch werden spannende Phänomene entdeckt: chronologische Parallelität mit konträren Designs oder Parallelität der Gestaltung in unerwartetem Entstehungsjahr. Design: Susanne Flachmann und Ralf Rützel. www.polygrafica.com ›› Preis € 19,–
 
Polykat Nr.3 Er zeigt, schwebend an die Wand gelehnt, die Ruhe, die er in der Arbeit wähnt. Nicht gerichtet, nicht abgeschirmt. Nur gekrönt von seinen Sisalborsten strahlt er halb als Trophäe, halb als Witzfigur sein Licht zu den umliegenden Orten. So wärmt er uns ganz ungehörnt.
Design: Andras Dozsa-Farkas jun. www.polykat.de ›› Preis € 49,–