Man sieht sich!

odeon-k67.dePET-Flaschen sind im Fokus des AQUA-K Projekts von Tobias Glasers Odeon-K67 Kiosk. Wasser in Form gebracht - zum Mitnehmen - gibt es beim Designparcours direkt am Kiosk vor dem Heizkraftwerk. Die Flaschen und der leuchtend blaue Tragegurt sind längst zum „Markenzeichen“ eines Besuchs beim Designparcours geworden. Die ultraleichte PET-Flasche ist auch für das breitere Publikum von Begehr. Immer wieder kommen Menschen aller Altersgruppen, die von der Flasche gehört haben. Passanten interessieren sich für den anheimelnd orange leuchtenden Kiosk und schauen neugierig vorbei. Mittlerweile sind 3.000 Flaschen unterwegs. Wer noch eine will: “Unbedingt vorbeikommen!

Tobias Glaser, Freier Planer, Kurator, Dozent in den Bereichen Architektur und Design ist Wiederholungstäter. Schon zum Designparcours 2004 landete er mit Tragetaschen in leuchtendem Orange einen Volltreffer. Das Ergebnis seines Projekts mit Studenten für Industrial Design der Fachhochschule München war im lebendigen Stadtbild Münchens deutlich wahrnehmbar. Und so ranken sich schon Gerüchte um die nächsten Projekte vom Herrn der Taschen und Herrn der Flaschen.

Fortsetzung folgt. pmmb.de
Lutz Kaiser PR, Nürnberg

Kommentar

Designmärchen

rapunzel1.jpg

‘Rapunzel, Rapunzel

Lass Dein Haar herunter!’

In der dritten Folge der ‘Designmärchenreihe’ von ateliersv wurde am 04.03. im Schaufenster von Böhmler im Tal das Märchen von Rapunzel von den Hairdesignern Barnet Concept in Szene gesetzt.

Es folgen noch 2 weitere Veranstaltungen an den kommenden Nachmittagen wieder jeweils um 17.00 Uhr.

Kommt und füllt unser Schaufenster für ‘Aschenputtel’ am 05.03 und ‘Verstrickungen’ am 06.03.

Die Verlosung, Sofortbildstories, weitere spannende Kindermöbel und vieles mehr gibt es bei der Finnissage am 07.03

p1000681.JPGp1000680.JPGp1000684.JPG

Kommentar

Noch ein Bild aus dem Heizkraftwerk

Kommentar

München braucht eine Otl-Aicher-Straße

Erstes Treffen in der Cafeteria von KMS TEAM

Am 29. Februar fand das erste Treffen der Initiative in den Räumen von KMS TEAM statt, es waren gut vierzig Unterstützer/inn/en da. Viele gute Ideen. Beim nächsten Termin dann erste konkrete Schritte.
Über den Fortgang informiert http://www.otl-aicher-strasse.de

Kommentar

lassy fair - geschichten in material geschnitten

lassy fair bei eisenblätter und triska
Am 28. 02. fand die gut besuchte Vernissage statt bei lassy fair in der Hutwerkstatt Eisenblätter & Triska. Viele Interessierte drängelten sich um die Schattenrisse und erfreuten sich an den neuen Motiven, die eigens für den designparcours entwickelt wurden.
Die ganze Woche inklusive Wochenende besteht noch die Möglichkeit, sich selbst ein Bild von der schönen Gestaltung der Ausstellung zu machen. Und das Ganze ist nur 3 Gehminuten vom Heizkraftwerk entfernt in der Hans-Sachs-Straße 13.

Heute wurde die Designerin Sabine Zechner vom Fernsehteam der Deutschen Welle besucht und interviewt. Am Samstag Abend um 20 Uhr 30 geht es online - “München als Designhauptstadt?”

lassy fair bei eisenblätter und triskasleeping beauty von lassy fair

Kommentar

Nächste Einträge » · « Vorherige Einträge