space

Wenn am 28. Februar der Startschuss für den diesjährigen Designparcours fällt, schauen wir auf eine spannende Vorbereitungszeit mit interessanten Begegnungen, Diskussionen und Projektentwicklungen zurück. Im Mittelpunkt die Frage: Wie wird das aktuelle Thema von Designern, Designbüros, Werkstätten, Museen, Hochschulen, kurz von den Designparcours-Teilnehmern, aufgegriffen und interpretiert? Die Ergebnisse sind manchmal anders als gedacht, doch immer inspirierend, spannend und überraschend.

In diesem Jahr haben wir mit Generationen ein sehr aktuelles Thema aufgegriffen. Bei den eingeladenen Teilnehmern hat es dazu so unterschiedliche Assoziationen wie Recycling, Gestaltergenerationen, Wasser als Konfliktthema der nächsten Generation, jung vs alt, Rückbesinnung auf alte Handwerkstraditionen im Zusammenhang mit zeitgenössischem Design und vieles mehr ausgelöst. Welche „Gestalt“ diese Assoziationen angenommen haben, können Sie vom 28. Februar bis 9. März erfahren. Ausstellungen und Aktionen, Vorträge, Eröffnungen und Partys an über 40 Orten laden Sie zum Flanieren durch die Designstadt München und einen regen Austausch zwischen Szene, Öffentlichkeit und Fachpublikum ein.

Das ehemalige Heizkraftwerk an der Müllerstraße wird in diesem Jahr zum Forum für die New Talents. 32 spannende Projekte von De-signern, Hochschulen und Institutionen machen den leer stehenden Büroturm für 10 Tage zum “Hot Spot“ für Design. Der „Salon“ im historischen 50er Jahre Foyer hält Kulinarisches für Kopf und Bauch bereit. Hier finden Sie auch alle wichtigen

 

Informationen zum diesjährigen Designparcours und allen Projekten. Gut informierte Design-Assistenten helfen ihnen gerne bei der Zusammenstellung Ihrer persönlichen Design-Tour durch München.
Und wem das zu viel Arbeit ist, der kann sich einer Designführung durch das Heizkraftwerk und Umgebung anschließen.

Besonders freut uns auch die neue Kooperation mit der Internationalen Handwerksmesse, die vom 28. Februar bis 5. März stattfindet, und zum ersten Mal an Designparcours teilnimmt. Dort werden u.a. so herausragende Ausstellungen wie die Exempla 2008 oder die Schmuck 2008 zu sehen sein.

Unser besonderer Dank gilt unseren Sponsoren und Kooperationspartnern ohne die die Realisierung des komplexen Programms nicht möglich gewesen wäre: unserem Hauptsponsor der Internationalen Handwerksmesse, dem Referat für Arbeit und Wirtschaft, dem Kulturreferat, der a|ip alpha invest Projekt GmbH & Co KG. für die Überlassung des ehemaligen Heizkraftwerkes an der Müllerstraße und der Fa. Meplan GmbH für die kontinuierliche Förderung des Forums junges Design.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen auf Ihrer persönlichen Design-Entdeckungs-Tour durch München.

Inez Rattan + Kirsten Wengmann




Alle Termine und Veranstaltungsorte auf einen Blick

   

KALENDER (PDF - Download)

 

STADTPLAN (PDF - Download)

  GUIDE (PDF - Download)